Umgebung Gasthof Teichhaus

Vom Teichhaus aus sind viele Wanderung möglich, z. B. zum nahen Streitwald, zur Töpferstadt Kohren-Sahlis (zur Homepage), zur Burg Gnandstein (zur Homepage) oder zum Badesee Pahna.
Oder sie wandern in die nahe gelegene Kleinstadt mit Charme: Frohburg.


Eschefelder Teiche - Der Gasthof Teichhaus liegt in reizvoller Landschaft am Rande des Naturschutzgebietes „Eschefelder Teiche“. Beliebt ist das Gebiet besonders bei Ornithologen, denn im NSG sind über hundert Vogelarten heimisch. Im Herbst kann man außerdem viele Zugvögel beobachten, die hier vor ihrer langen Reise in Richtung Süden noch einmal rasten.



Frohburg ist eine westsächsische Kleinstadt mit ca. 4500 Einwohnern. Zur Stadt gehören die Ortsteile Benndorf, Bubendorf, Greifenhain, Streitwald, Eschefeld, Frauendorf, Nenkersdorf, Roda und Schönau.



Kohrener Land - Mit ca. 600 ha Waldfläche, reiner Luft und noch ungestörten Bachläufen von Wyhra, Katze, Ratte und Maus bietet ein interessantes Reisezie. Das Kohrener Land eine interessante Kulisse für Wanderungen auf markierten Wegen, aber auch hoch zu Ross, per Kutsche, Rad oder „gummibereifter Bimmelbahn“ kann das Kohrener Land erobert werden.



Badesee Pahna - Der Erholungspark Pahna liegt an einem 25 ha großen See, inmitten eines naturbelassenen Waldgebietes. Am Pahnaer See mit bester Wasserqualität haben Sie im Sommer die Möglichkeit zum Baden und Tauchen.




(C) 2017 - Gasthof Teichhaus - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken